· 

Ride 49 - Iber-Tour - Granada > Mojácar (E)

Iber-Tour 2015, Küste nach Carboneras (E)
Iber-Tour 2015, Küste nach Carboneras (E)

Distanz: 268 km

Wetter:
sehr schön und heiss

Bericht:
Wir freuten uns, wieder an die Küste zu fahren. So nahmen wir die Strecke über Motril > Almeria unter die Räder. Nun gut, der erste Teil über die Hügel bis kurz vor Motril ging.
Die Aussicht auf das Meer war herrlich - dagegen tauchten von Motril an bis kurz nach Almeria immer mehr silberne/graue/braune Abdeckungen von Plantagen auf und die sind definitiv keine Hingucker. Schade für die schöne Landschaft, wenn man diese so opfert und nur noch den wirtschaftlichen Profit sieht - na denn.
Kurz nach Clahonda gab es einen ersten Fotohalt mit traumhafter Küstenkulisse.
In Aguadulce fanden wir ein gemütliches Strassencafé, wo wir uns erfrischen konnten.

In Almeria haben wir den Harley-Händler auch vergebens angefahren, auch hier hiess es infolge Ferien geschlossen. Kurz nach Almeria brauchten auch unsere Mopeds eine Erfrischung und wir waren nicht abgeneigt, es ihnen gleich zu tun.
Wir verliessen die A-7 und kamen durch eine wilde Landschaft mit immer wieder tollen Aussichts-Augenblicke. An einem solche Punkt (nach Carboneras) hielten wir einen kurzen Moment an, um diesen Augenblick zu geniessen, und die Landschaft auf uns wirken zu lassen. Klar hatte es auch wieder Touristen vor Ort und diese wollten es sich nicht entgehen lassen mit Sabines Attraktion, dem Trike, abgebildet zu werden.
Im Nu waren wir jetzt in Vista Los Ángles (bei Mojácar) angekommen und nach dem Zimmerbezug trafen wir uns für die „Flut“. 
Es war ein klarer Fortschritt gegenüber der Atlantikküste. Das Wasser war hier angenehm warm im Vergleich zum Atlantik. So genossen wir den Rest Nachmittag mit einem kühlenden Bad im Mittelmeer. Schwimmen und Sonnenbad machten hungrig und durstig und so landeten wir im Strandrestaurant Neptuno, wo wir (4-er Bande) das Abendessen - klar ein Fischessen musste es sein - konsumierten, um dann den Abschluss mit Sangria in unserem Hotel zu vollenden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0