· 

Ride 57 - Iber-Tour - Castellane > Gap (F)

Ride 57 - Iber-Tour - D908 - Méailles (F)
Ride 57 - Iber-Tour - D908 - Méailles (F)

Distanz: 184 km

Wetter:
Die Prognosen waren von jetzt an eigentlich nicht mehr gut. So rechneten wir damit, nicht ohne Regenzeugs durchzukommen. Wir kriegten allerdings nur ein paar Tröpfchen ab - aber es blieb trocken.

Bericht:
Bei leichter Bewölkung starten wir unsere Tour in die Berge. 
Auf der Anhöhe (Strasse D908) hatten wir ein tollen Blick auf Méailles mit seiner speziellen Eisenbahnbrücke.

In Colmars (nicht Elsass) gab es nur ein Fotohalt vor der Kulisse der Stadtmauer. Als nächstes galt es den Col d’Allos (2’250 m) zu bewältigen was uns trotz immer stärkerer Bedeckung auch gut gelang. Dieser Übergang gewährte uns einen schönen Alpenrundblick. Die Abfahrt über eine schön angelegte Alpenpass-Strasse war bald einmal bewältigt.
Auf der Brücke über den Anfang des „Lac de Serre-Ponçon“ machten wir einen Fotohalt um kurz danach einen Picknick-Halt zu machen.

In dieser Umgebung rechneten wir mit baldigem Regen, zogen doch dichte Wolken über uns und hier kriegten wir auch die besagten paar Tröpfchen.

Auf der Fortsetzung unserer Fahrt kamen wir an den Felsenformationen „Demoiselles Coiffées de Théus“ (Feenkamine) vorbei und ich muss sagen, dies war auch für mich ein spezielles Naturphänomen.
Über die N94 gelangten wir rasch nach Gap, wo wir uns gleich einchecken konnten.

Hier trafen wir einen anderen Biker mit seinem Gespann und es gab lustige Gespräche.

Der Abend gehörte für die 4-er Bande der Gastronomie im nebenan liegenden Rest. La Boucherie und ich kann mich nicht erinnern, je ein besseres Steak gegessen zu haben. Klar hat das tolle Ambiente auch etwas mitgeholfen.

Markus erkundete für sich den Ort Gap.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0