· 

Ride 58 - Iber-Tour - Gap > Bourg-Saint-Maurice (F)

Ride 58 - Iber-Tour - Col de la Croix de Fer (F) RC
Ride 58 - Iber-Tour - Col de la Croix de Fer (F) RC

Distanz: 249 km

Wetter: schon wieder sehr passabel aber längst nicht mehr so heiss. Wir sind wirklich in den Bergen angekommen und dies liess sich leicht feststellen. Alle waren wärmer angezogen. Es blieb trocken.

Bericht:
Heute waren zwei Alpenpässe, die in der Regel auch in der „Tour de France“ integriert sind, zu bewältigen.
Die Strecke auf den „Col de la Croix de Fer“ (2’067 m) erwies sich dabei als besonders schön. Schon das Zwischenplateau mit dem „Lac de Grand Maison“ war eine Augenweide und faszinierte uns sehr.
Eine englische Radfahrer-Gruppe erklomm diesen Pass ebenfalls und sie waren zu recht mächtig stolz auf Ihre Leistungen - ja sie stiegen sogar auf höher gelegene Felsen und stemmten ihre Räder in die Höhe - das wäre bei uns allerdings nicht möglich gewesen😜. Nach diesem längeren Fotohalt liessen wir es talwärts laufen. 

Bevor wir den nächsten Pass in Angriff nahmen, stärkten wir uns im Casa Maria in Saint-Jean-de-Maurienne.
Frisch auf, nahmen wir die Höhe vom „Col de la Madeleine“ (2’000 m) in Angriff und stellten fest, dass auch hier schöne Pass-Strassen vorhanden sind und diese sich sehr gut befahren liessen.
Das Tagesziel in Orbassy war bald einmal erreicht, nicht aber ohne vorher die Selbstsorge für den Abend und Frühstück getätigt zu haben, da wir in einer privaten Unterkunft ohne Verpflegungsmöglichkeiten untergebracht waren.
Allerdings entschädigte die Unterkunft selber die fehlenden Verpflegungsmöglichkeit durch ihren Charme und deren Einrichtung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0